Oktober kurzvorstellung sebastian schüler Olvier aukschun benhammer.de online magazin

Das war der Oktober

auch wenn es vorgegriffen ist und der oktober noch garnicht zu ende ist, schreibe ich dennoch diesen blogeintrag.

ich fang hier aber mal gar nicht mit mir an. es ist ja schließlich ein blog und nicht ein portfolio in schriftform. ich muss jemanden feiern. es geht um sebastian schüler. einen typen aus schmalle (schmalkalden). also nicht nur nen typ aus dem selben bundesland wie ich, sondern einer der quasi um die ecke wohnt und arbeit. nun habe ich schon ein paar wochen mit ihm kontakt aber jetzt hat es mal so richtig geknallt. so kommen wir gleich zu dem nächsten typen den ich gerne pushen mag. pushen ist wohl zu viel des guten, eher möchte ich euch aufmerksam machen auf diesen menschen. es geht um ben hammer. ein cooler, lockerer typ der ein online magazin betreibt. ich muss gleich dazu sagen das ich ihn nicht erst seit dem webtalk mit paul ripke in meiner feedly liste habe. er ziert schon länger diese liste. schaut euch das magazin an, nehmt es in eure liste auf. es ist absolut sehens- und lesenswert was er da publiziert. interessante interviews und dann auch diese 15,5 bescheuerten fragen an gott und die welt. das interview mit 70 deutschen fotografen wird nach und nach veröffentlicht. genial, aber lest einfach selber rein.
ein ziel, das ich mir in letzten wochen mit auf meine to-do-liste gesetzt habe, ist in seinem mag einmal aufzutauchen.
zurück zu Sebastian Schüler. seine werke sind sinnlich erotisch, ohne den blick vom wesentlichen zu verlieren, klar strukturiert und mit einem hohen wiedererkennungswert.

Sebastian Schüler
[clear] Sebastian Schüler
[clear] Sebastian Schüler
[clear] ich feier ihn. eben weil er ein typ aus einem kleinen nest in thürignen ist, der nun mit den großen schwimmen kann. unter anderem wirbt er gerade für eine shootingreise nach malle mit oliver aukschun ende juni/anfang juli 2015. mit an board ist nun auch benhammer. das wird sicher ne „mörder“ veranstaltung mit viel spaß und genialen ergebnissen.
ich hoffe ich konnte euch die drei leute schmackhaft machen.
[clear] jetzt noch ein wenig zu mir. der oktober, wenn auch noch nicht ganz vorbei, war ein stressiger monat. leider startete dieser monat mit einem negativ erlebniss. genaueres könnt ihr hier auf facebook nachlesen. unschön aber leider muss ich damit leben. es gibt oftmals kurzfristige oder garkeine absagen. oder wie im diesen falle gibt es im nachgang trotz vertrag einige scherereien. aber das muss einen nur stärker machen. falls es euch mal so ergehen sollte, dann versucht aus dieser sache einfach viel stärker und entschlossener raus zu gehen. nun mal ein paar bilder die im oktober auf diversen plattformen gepostet wurden. die explizieten und detailreichen blogs zu den jeweiligen shoots folgen noch.
[clear]

Jenny Engelhardt Available Light Canon 7D
[clear] MaryMouse Available Light Canon 7D
[clear] MaryMouse Available Light Brenizer Methode Canon 7D
[clear] MaryMouse Available Light Canon 7D
[clear] so, ich wünsche euch ein angenhemes we. peace out

2 Comments

  1. Na, das mit dem „in Bens Mag auftauchen“ sollten wir doch mal hin bekommen ;).

    Habe mich gerade mal durch dein Portfolio geklickt. Echt gute Sachen dabei! 🙂

    1. Danke für deine Worte. Bis in Ben’s Mag wird es noch dauern. Aber es ist ein Ziel.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: