Meine Website ist “Nicht Sicher”
Meine Website ist als "Nicht Sicher" gekennzeichnet was kann ich tun ?
Website Status Meldung Nicht Sicher
Meine Website ist als “Nicht Sicher” gekennzeichnet was kann ich tun ?

Bereits 2018 fing der Google Chrome Browser an Websiten mit der Meldung “Nicht Sicher” zu kennzeichnen. Auch alle anderen Browser (z.B. Edge, Firefox, Safari und Internet Explorer) warnen, wenn sie eine nicht sichere Verbindung feststellen. Das ist gut und auch richtig. Denn wer möchte persönliche Daten preisgeben wenn diese nicht mit Sorgfalt behandelt werden ? Wer solche eine Meldung sieht wird eventuell von einem Kauf in einem Online Shop oder vor dem Ausfüllen eines Formular abgeschreckt. Darüber hinaus lässt eine solche Meldung Ihre Website umprofessionell wirken.

Meine Website ist als “Nicht Sicher” gekennzeichnet was kann ich tun ?

Diese Meldung hat nichts mit dem CMS (Content Management System) oder der Programmierung zu tun. Was fehlt ist ein SSL Zertifikat (Secure Socket Layer). Bei dem verwenden von diesem Zertifikat werden Daten verschlüsselt die von einer Website übermittelt werden. Bei dem Zertifikat selbst, handelt es sich um eine Art Ausweis. Darauf sind die Daten des Webseiteninhaber, die URL der Webseite und einige andere wichtige Informationen enthalten und ermöglicht eine Website und deren Betreiber eindeutig im Internet zu identifizieren. Damit erhält der Bersucher die Garantie das die Website und deren Dienste genau das sind, was sie auch vorgeben zu sein.

Die Vorteile von einer sicheren Website liegen auf der Hand. Die Sichere und verschlüsselte Übertragung sensibler Kundendaten verschafft vertrauen bei Websitenbesuchern. Das Grüne Schloss/”Sicher” ist als Hinweis im Browser ein Indiz dafür. Der Hinweis auf eine “Nicht Sichere” und unverschlüsselte Datenübertragung schwächt hingegen den Einfluss Ihres Ranking bei den Suchmaschinen. Das bedeutet: das SSL Zertifikat hat einen großen Einfluss auf Ihr Ranking.

  • Vorteile auf einem Blick
    • Sichere und verschlüsselte Datenübertragung
    • Besseres Ranking bei Google
    • Grünes Schloss/“Sicher“-Hinweis im Browser
    • Vertrauen schaffen bei Webseitenbesuchern

Wie kann ich meine Website sicher machen ?

HTTPS wird der neue Standard werden. Wenn Google sich die Websicherheit auf die Fahne schreibt, gibt es für andere kaum die Möglichkeit, diesem Trend nicht zu folgen. Das heißt aber noch lange nicht, dass Sie einen komplett neuen Webauftritt brauchen. Ich biete Ihnen professionelle Hilfe rund um das Thema Website und deren Sicherheit. Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit mir auf.

MEHR ProjeKte